Zurück zum Eingang...













Alwin war selbstverstädnlich nach den Welpenstunden auch in der Hundeschule.
Ein bisschen Agility zum Spaß haben wir auch gemacht, aber wegen seiner Herzkrankheit ist
dies nicht mehr möglich.

Im Frühsommer 2009 haben wir mit Longiertraining
angefangen. Es machte ihm Spaß, er lernte
schnell und es war nicht zu anstrengend für ihn.












Seit einigen Monaten übe ich einige Tricks mit Alwin ein, mit Hilfe des Klickers - das macht ihm sehr sehr viel Spass und ist besser für ihn als Longiertraining, bei dem man ja viel laufen muss. Dies bezogen auf seine Herzkrankheit.

Ich plane also auch eine kleine Choreografie im Rahmen von DogDancing.
Mal sehen wie er sich weiter macht!

© 2011 Beate Kuczera